Tag Archiv: SEO-Agentur

Lassen Sie Ihren SEO leben – ein offener Brief an Entscheider

Der Suchmaschinenoptimierer (vulg. SEO) ist ein empfindliches Pflänzlein. Dünger, Wasser, Licht und nicht zuletzt die Erde, in die er gepflanzt wird, helfen beim Gedeihen. Und die Regel ist: Je besser es der Pflanze geht, umso schöner werden die Blüten!

Entscheider im Unternehmen tun gut daran sich mit der Welt der SEO-Pflanzen zu beschäftigen. Ein Einstiegsgedanke: Sie fahren Auto, obwohl Sie es nicht gebaut haben? So ähnlich dürfen Sie es mit Ihrem SEO halten. Ihre Website gedeiht – das sollte die wichtigste Erkenntnis sein.
ganzen Artikel lesen

SEO Agenturen – so finden Sie die richtige (Teil 1)

Sie haben ein Budget, das Sie in die Suchmaschinenoptmierung investieren wollen.  Ein Inhouse-SEO erscheint Ihnen zu hoch gegriffen, brauchen eine SEO-Agentur oder einen freien Suchmaschinenoptimierer.

Das Angebot ist groß – Google spuckt beim Suchwort “SEO Agentur” 440.000 Treffer aus – doch wie finden Sie eine Agentur, die gute Arbeit leistet und zu Ihrem Unternehmen passt?

Das ist gar nicht so einfach, denn gerade in diesem Bereich gibt es weiße und schwarze (vielleicht auch graue) Schafe. Und die kann man auf den ersten Blick nicht unbedingt auseinander halten.

Zunächst die groben Kriterien, um richtige Mißgriffe zu vermeiden, bevor Sie zum Telefonhörer greifen:

  • streichen Sie die Agenturen mit Platzierungsgarantie - garantiert wird hier höchstens Unseriösität
  • Wie sichtbar ist die Agentur im Netz – gelingt ihr eine gute Platzierung bei  Google für sich selbst? Nein, nicht mit dem Firmennamen suchen.
  • Wie sieht die Website aus? Hier gelten die wichtigsten Regeln für die Glaubwürdigkeit, die ich bei text-gold und hier zusammengestellt habe.  Neben Sie vor allem die “Über”-Seite in Augenschein – zu aufgeblasene Jobtitel sollten Sie abschrecken.

Sie haben eine Vorauswahl getroffen oder ist Ihnen eine Agentur empfohlen worden? Schön – jetzt können Sie loslegen und die Kandidaten ihrer engeren Auswahl auf Herz und Nieren prüfen.

Bei der ganzen Suche Sie sind nicht ganz schutzlos – wie ein Urteil des Amtsgerichts Düsseldorf vom 17.07.08 – zeigt (via SEO Scene):

Leitsatz:

1. Ein Unternehmen hat keinen Vergütungsanspruch aus einem Internet-Dienstleistungsvertrag, wenn es Zusagen macht und Gestaltungsmöglichkeiten in Aussicht stellt (hier: Suchmaschinenoptimierung), die es nicht erfüllt.

2. Sichert ein Unternehmen seinem Kunden zu, dass er bei Eingabe bestimmter Suchwörter durchgängig unter den ersten zehn Treffern bei Google platziert ist, reicht es für die vertragliche Erfüllung nicht aus, wenn der Kunde nur bei Kombination von verschiedenen Suchwörtern entsprechend positioniert ist. Geschuldet ist die Platzierung für einzelne Suchbegriffe.
(Quelle: Suchmaschinen & Recht)

Lassen Sie sich nicht ins Bockshorn jagen.

(Fortsetzung folgt)

SEO Agenturen – so finden Sie die richtige (Teil 2)

Wenn Sie in einem ersten Schritt die Spreu vom Weizen getrennt haben oder eine oder mehrere SEO- oder SEM-Agenturen empfohlen bekommen haben – dann müssen Sie noch einmal genauer hinschauen. Sie werden ja mit dem neuen Suchmaschinenoptimierer eine Weile zusammenarbeiten. Doch wie finden Sie heraus, ob’s wirklich passt?

Genau, im Zweifelsfall können Sie Google fragen. Geben Sie diesmal aber nichts in die Suchmaske ein, sondern konsultieren Sie den Google Webmasters Guide.

Hier die Fragen – die Google an die Agentur stellen würde mit ein paar Anmerkungen von mir (und Lee Oden):
ganzen Artikel lesen