Search Engine Ranking Factors – die Ergebnisse von 2011 (2)

Was mich mit meinem Hintergrund (Online-Texten, Website-Usability und Online-Redaktionsorganisation – über die Themen blogge ich bei text-gold)  besonders interessiert, sind immer die Faktoren, die man als Website-Betreiber direkt beeinflussen kann. Auch bietet die seomoz-Studie einige interessante Ergebnisse.

Die Keyword-unabhängigen Faktoren auf Domain-Ebene

Während bei dieser Frage die Analyse der Daten nur Anhaltspunkte für kleine Rankingnachteile gibt (Bindestrich und Zahlen im Domainnamen und sehr lange Domainnamen) – ist die Bandbreite der Expertenantworten deutlich breiter. Als wichtigsten Faktor nennen sie die Einzigartigkeit des Contents auf der ganzen Website und haben wahrscheinlich die Drohungen von Google im Sinn Duplicate Content abzustrafen.

Auf Platz 2 folgt ein Rankingfaktor, der mich überrascht, aber als Content-Qualität-Verfechter natürlich auch sehr erfreut: Die Aktualität des Content. Julian Dziki von seokratie ist damit gar nicht einverstanden und hält den Faktor nicht für so relevant. Doch ich schließe mich trotzdem der Expertenmeinung an, dass regelmäßige Aktualisierungen sich in der Regel positiv auf das Ranking auswirken.Vielleicht hängt die Einschätzung dieses Aspekts aber doch mit dem Keyword zusammen: Keywords, zu denen immer wieder viel veröffentlicht wird, werden hier stärker profitieren.

Die Absprungrate und das Zurückkehren zur Trefferliste nach dem Anklicken eines Treffers halten die Experten auch für einen wichtigen Ranking-Faktor. Klar, wenn das bei einer Website sehr oft passiert, dann ist das ein sehr deutliches Zeichen dafür , dass der User hier in der Regel keine befriedigende Antwort auf seine Frage findet und damit die Qualität des Contents eher seicht ist.

Hier noch ein kurzer Überblick über die folgenden Plätze:

4. Gesamte Click-Through-Rate der Website von den Google -Trefferseiten aus (ich nehme an, die ist beschränkt auf die organische Trefferliste=

5. Zahl der Fehler-Seiten, die dem Google-Crawler das Leben schwer machen.

6. Alter der Website (Datum der ersten Registrierung)

7. Ladezeit (Messung durch Google-Bot)

8. Ladezeit (Messung durch Userdaten)

9. Anzahl der 404-Seiten (also die Zahl der toten Links)

10. Stabilität der Website (Dauer der Zeit, in der die Registrierungsdaten unverändert sind)

11. Qualität der anderen Websites, von denen Google anhand der Ähnlichkeit der IP-Adresse (stimmen im C-Block der IP-Adresse überein) annimmt, dass sie zusammengehören.

Teil 1

http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/google_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/stumbleupon_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/delicious_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/digg_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/reddit_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/dzone_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/blinklist_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/blogmarks_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/furl_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/newsvine_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/technorati_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/magnolia_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/myspace_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/yahoobuzz_48.png http://www.seo-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/jamespot_48.png

2 Kommentare zu “Search Engine Ranking Factors – die Ergebnisse von 2011 (2)”

  1. Uwe  on Juni 29th, 2011

    Zu Punkt 11.): D.h. eine Website die bei einem Shared-Hoster liegt kann nie ganz nach vorne kommen, weil ja immer auch andere Domains auf derselben oder eine ähnlichen IP-Adresse liegen?

  2. saim.alkan  on Juni 30th, 2011

    Ich denke, dass hier wirklich von Nachteil sein kann, wenn man von lauter Schrottseiten umgeben ist. Aber das ist ja bei den wenigsten Hostern der Fall – meist ist die Qualiät ja da gemischt. Und außerdem gibt es ja noch so viele andere Faktoren, die man verbessern kann – ich denke schon, dass man da nach oben kommen kann. Die seomoz-Tools helfen da sicher ;-)


Kommentare