Archiv für November, 2011

Mark Twain hat 176. Geburtstag

Zu Ehren des Geburtstags von Mark Twain bringt Google ein schönes Google Doodle zum Einsatz. Tom Sawyer und Huck Finn wären stolz ;)

Hübsch anzuschauen und eine tolle Idee.

Platz Eins ist nicht genug!

Irgendwie wissen wir es alle und doch scheint man es nicht oft genug sagen zu können: SEO allein macht nicht glücklich. Den Website-Betreiber nicht, den Website-Besucher nicht und die Suchmaschine genauso wenig. Der Search Engine Guide greift das Thema in einem Beitrag mit dem provokanten Titel „SEO Kung-Fu oder SEO F-U“ auf. Darin heißt es:

„Achieving search engine rankings is only a small piece in to the total puzzle of online marketing.“

Oder: Suchmaschinenoptimierung ist nur ein kleiner Teil einer integrierten Online-Strategie. Naja könnte man jetzt sagen, dann fange ich eben mit diesem ersten Teil an. Doch so einfach ist es leider nicht. Oder würden Sie eine Eisdiele auf die größte Einkaufsstraße der Stadt stellen, in der die Kühlung über ein Notstromaggregat betrieben, das Eis in pappigen Waffeln serviert wird und die Verkäufer eine exotische Sprache sprechen?

Wovon der Erfolg im Web abhängt

Auch wenn man sich vor lauter Keywordanalysen und Rankingreports kaum mehr daran erinnern mag, das eigentliche Ziel ihrer Website ist nicht bei Google auf Platz Eins zu stehen. Je nach Seite ist das Ziel der Verkauf von Produkten, die Informationsvermittlung an Interessenten oder die Unterhaltung von Besuchern, die wiederrum mit dem Verkauf von Werbung einhergeht. Das Erreichen dieser Ziele hängt maßgeblich von Ihrer Website ab, mit der Suchmaschinenoptimierung begeben wir uns nur in das Sichtfeld von Besuchern. Haben wir nun die gesamte Zeit und unser ganzes Budget darauf verwendet, bei der Suchmaschine ganz oben zu stehen, könnte mit dem Webreport das böse Erwachen kommen: hoher Traffic aber kurze Verweildauern und schlechte Conversionrates. Beim Search Engine Guide heißt es:

„Top rankings add traffic. Improved usability and conversions multiply it!“

Genau das lässt sich nicht nur auf die komplette Website, sondern auf den Web-Text münzen. In meinem Vortrag für den infopark internet congress 2011 habe ich das Zusammenspiel dieser drei Einflussgrößen den „Dreiklang guter Webtexte“ genannt.

Aller guten Dinge sind Drei

Usability, Conversion und SEO - drei Elemente, die beim Webtexten harmonisch zusammenspielen sollten. Mit Suchmaschinenoptimierung sorgen Sie dafür, dass viele Besucher auf Ihre Seite kommen. Usability- und Conversionoptimierung sorgen dafür, dass sie sich wohlfühlen, lange bleiben, etwas kaufen und wiederkommen. Alles in allem eine Win-Win-Win-Situation:

  • Dem Besucher wird der Aufenthalt angenehm gestaltet
  • Der Website-Betreiber steigert den Verkauf
  • Die Reputation der Suchmaschine steigt

Mit nettem Personal, bequemen Stühlen, einer fachgerechten Kühlung und leckeren Waffeln macht es nicht nur Spaß, eine Eisdiele mitten auf der größten Einkaufsstraße zu betreiben, man verkauft sicher mehr Eis und die Vermieter sind zufrieden.