Archiv für Januar, 2010

SEO – Wer mischt alles mit im Unternehmen? (2)

Bei der Suchmaschinenoptimierung müssen viele Abteilungen an einem Strang ziehen. Ich habe Ihnen in einem ersten Teil kurz vorgestellt, wer dabei alles mitmischt (oder zumindes mitmischen sollte) – hier die Fortsetzung

Vertrieb

Die Vertriebsleitung ist das direkte Verbindungsglied  zum Kunden. Er kennt die Bedürfnisse und die Situation der Kunden. Sie kann man  ins Boot bekommen, wenn man erklärt, dass man durch viele SEO-Maßnahmen und -Analysen herausfinden kann, worauf die Zielgruppe am besten anspricht.  Der Vertrieb kann entscheidene Infos bei der Keyword-Auswahl liefern: Welche Wörter und Phrasen verwenden die Kunden für die Produkte oder um ihr Anliegen zu beschreiben?

Marketing

Falls das Marketing SEM betreibt, sind die Mitarbeiter in einigen Bereichen auch SEO-Experten und ziehen (hoffentlich) mit dem SEO am selben Strang. Doch auch Maßnahmen außerhalb des Suchmaschinen-Marketing sind SEO-relevant und sollten in Abstimmung durchgeführt werden. So erzeugen Pressemitteilungen oder andere öffentlichkeitswirksame Kampagnen wichtige Backlinks. Ein guter SEO arbeitet mit der Marketing-Abteilung eng zusammen.

Online-Redaktion

Die Online-Redaktion hat natürlich großes Interesse, dass ihr Content gelesen, angeschaut oder gehört wird. Wenn die Suchmaschinenoptimierung höhere Besucherzahlen verspricht, ist sie wahrscheinlich gut zu überzeugen. Sie können dem SEO helfen, die Statistiken und Daten auszuwerten: Welcher Content war besonders erfolgreich? Die Online-Redaktion ist ein wichtiges Rad am SEO-Wagen, denn sie bringt die Keywords an die richtige Position und sorgt für die richtigen Verlinkungen. Auf der einen Seite erzeugt guter Content natürliche Links – auf der anderen Seite sind sie für die Umsetzung der Verlinkungsstrategie bei den ausgehenden Links zuständig.

Deswegen muss die Online-Redaktion in Sachen SEO geschult und immer auf dem Laufenden gehalten werden. Zusätzlich ist es sinnvoll mit der Online-Redaktion SEO-Leitlinien führ die Redaktionsarbeit zu entwickeln.

SEO – wer mischt alles mit im Unternehmen (1)

SEO – Wer mischt alles mit im Unternehmen? (1)

SEO – die Abkürzung wird genauso für die Suchmaschinenoptimierung wie für den Suchmaschinenoptimierer verwendet. Doch die sprachliche Übereinstimmung täuscht, denn nicht nur SEOs machen SEO. Der Kreis der Beteiligten bei der Suchmaschinenoptimierung ist viel größer – muss viel größer sein, sonst ist eine nachhaltige Verbesserung der Auffindbarkeit einer Website nicht möglich. Aber nicht alle Abteilungen im Unternehmen sind von der Notwendigkeit und der Wirksamkeit von Suchmaschinenoptimierung überzeugt.

Zu diesem Thema hat sich Rob Ousbey bei seomoz.org ein paar interessante Gedanken gemacht, die ich hier aufgreifen möchte.

Seine Grundfragen: Wer hat welche Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung? Welche Infos können die einzelnen Personen “dem SEO” liefern?

CEO (Geschäftsführung)

Ihn interessiert das große Ganze. Für die Suchmaschinenoptimierung nimmt ihn vor allem die Aussicht auf einen guten ROI ein. Die Unterstützung der Geschäftsführung ist entscheidend für gute Optimierungsarbeit, deswegen sollten Einwände und Vorschläge von dieser Seite besonders ernst genommen werden – sonst fährt man mit angezogener Handbremse.

Leitung IT

Technische Aspekte nehmen bei der Suchmaschinenoptimierung einen großen Raum ein. Die IT-Abteilung kennt die Feinheiten der Website, deswegen sollten alle technischen Maßnahmen mit der IT abgesprochen sein. Ideal ist es, wenn ein Teil der Arbeitszeit in der IT für die Suchmaschinenoptimierung eingesetzt werden könnte.

Web-Designer und Web-Entwickler

Basis jeder erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung ist die saubere Codierung und das geeignete Design. Deshalb müssen Web-Designer und Web-Entwickler sowohl die Grundlagen kennen als auch über die neuesten Entwicklungen informiert sein. Im Idealfall sind sie selbst dazu motiviert, sich die passenden Infos zu holen – sonst muss der SEO ran und gerade bei Relaunches Web-Designer und Web-Entwickler einweisen.

(Fortsetzung folgt)

Top Five 2009 bei seo-gold

Hier die beliebtesten seo-gold-Beiträge 2009:

  1. Wie hoch sollte mein Twitter-Budget sein?
  2. 8 Tipps: Wie Sie spielend einen (Back) Link erhalten
  3. Was man von der Google Bombe lernen kann
  4. Erhöht Textoptimierung das Suchmaschinen-Ranking?
  5. Suchmaschinenoptimierung, die Online-Redaktion ist der Schlüssel

SEO 2010 live – die interessantesten Veranstaltungen für Entscheider

Halten Sie sich ein paar Termine frei.  SEO-Experten live sehen, Infos aus erster Hand bekommen und sich mit Fachleuten und Entscheidern austauschen: eine gute Veranstaltung bringt oft mehr als langwierige Recherchen.

Ich habe Ihnen hier einge interessante Veranstaltungen im deutschprachigen Raum zum Thema SEO und SEM für die erste Hälfte dieses Jahres zusammengestellt:

  • 26. Februar SEMSEO 2010 in Hannover. Diese Veranstaltung der Abakus Internet Marketing GmbH hat schon Tradition in der SEO-Szene. Das Programm ist breit gefächert – besonders interessant sind die Panels “Organisation von SEO in Unternehmen” und die SEO-Klinik, wo Sie die Top-Berater auf Ihre Website schauen lassen können. Für viele Insider ist der anschließende Pubcon – also der gemeinsame Pubbesuch – die Pflichtveranstaltung in Hannover.
  • 13.-14. März SEO CAMPIXX 2010 in Berlin. Marco Janck von der Agentur Sumaga ist Organisator dieses Barcamps mit Untertitel “return of the spirit”. Das Programm steht jetzt noch nicht fest – die Referenteliste liest sich wie das Who-is-Who der deutschen SEO-Szene. Nur zuschauen gibt’s aber in Berlin nicht – der Barcampgedanke soll nicht ganz aufgegeben werden.
  • 17. März SEO: Methoden und Instrumente für Online-Redakteure in Frankfurt. Wir von aexea veranstalten einen Workshop,  in dem Sie das Handwerkszeug mitbekommen, um Ihre Inhalte suchmaschinenfreundlich zu gestalten.
  • 23.-24. März SMX München in München. Wenn Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing auf Ihrer Agenda stehen, dürfen Sie dieses Ereignis nicht verpassen. Workshops und Vorträge (internationale Experten) lassen keine Wünsche offen. Die Veranstalter geben sich Mühe, sowohl den Einsteigern einen guten Überblick zu bieten als auch Experten über Feinheiten diskutieren zu lassen.
  • 18.-19. Mai a4u Expo Europe in München. Der Treffpunkt der europäischen Affiliate Marketing Szene. Die Veranstaltung in Amsterdam war ein voller Erfolg – und war sehr SEO-lastig. Interessant in Amsterdam: auch Randbereiche der Suchmaschinenoptimierung,  “extremes  SEO” und ethische Überlegungen wurden einbezogen. Das klingt auch für München vielversprechend.

Und auf welcher Veranstaltung kann man Sie treffen? Oder sind sie ganz woanders?

26. Feb 10 SEMSEO 2010, Hannover, Germany Hannover semseo.abakus-internet-marketing.de
März ecommerce div. www.ecommerce-conference.de
13.-14. März 2010 SEO CAMPIXX 2K10, Berlin Berlin seo-campixx-10.de
23.-24. März 2010 SMX Munich, Germany München searchmarketingexpo.com/munich
18.-19. Mai 2010 a4u Expo Europe, Munich München a4uexpo.com/europe/